Tanzt mit mir!

Darf ich mich vorstellen? Annika mein Name, aber manche meiner ganz verrückten Freunde nennen mich Äny (ja, auch genau so verrückt geschrieben). Daraus entstanden ist dann auch mein Photo-Pseudonym "annymagine".

 

Von meinem ersten Gehalt habe ich mir meine Kamera gekauft und sie seitdem kaum noch aus der Hand gelegt. Es gibt wenige Dinge,  die mich auf Anhieb so begeistert haben, wie die Fotografie - außer das Tanzen vielleicht.

 

Es ist wahnsinnig schön, Momente für Menschen festzuhalten und Erinnerungen zu schaffen, die man liebt. Egal ob ihr mir alleine, zu zweit, als Familie oder als Hochzeitsgesellschaft euer Vertrauen schenkt: im Gegenzug bekommt ihr immer mein ganzes Herzblut zurück (und schöne Fotos ).

 

Also lasst uns zusammen tanzen!

Eure Äny